Progressive Muskelentspannung

mehr erfahren

Aktuelle Kurse zum Thema Progressive Muskelentspannung

Mit der Progressiven Muskelentspannung können Sie nachhaltig entspannen, Ihre Muskulatur bewusst lockern und zur Ruhe kommen.

Der amerikanische Physiologe Edmund Jacobson (1885–1976) gilt als der Begründer der Progressiven Muskelentspannung. Er hatte im Jahr 1929 entdeckt, dass sich die Muskelspannung bei Gefühlen der Unruhe, Stress oder Erregung deutlich erhöht.

Eine Muskelgruppe kann sehr effektiv entspannt werden, wenn man sie vorher bewusst anspannt. Bei der progressiven Muskelentspannung macht man sich diesen Effekt zunutze.

Hierbei geht es um die bewusste Anspannung und Entspannung bestimmter Muskelgruppen. Dies sorgt nicht nur für die Lockerung der Muskulatur, sondern auch für die Erholung von Geist und Seele. Anspannungen in der Muskulatur lösen sich und die Entspannung nimmt immer mehr zu. Dieser Entspannungsprozess überträgt sich auf den gesamten Körper und sorgt auch dafür, dass sich der Geist nach und nach entspannt und immer mehr los lässt.

Die Progressive Muskelentspannung ist für Erwachsene und Kinder gleichermaßen geeignet, auch Menschen mit Behinderung können von dieser bewährten Entspannungstechnik nachhaltig profitieren.

Die Präventionskurse (Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung) von Sinnestraum wurden durch die Zentrale Prüfstelle Prävention zertifiziert und tragen das Prüfsiegel „Deutscher Standard Prävention“. Eine Kursgebühr-Rückerstattung Ihrer Krankenkasse ist möglich.

Kontaktieren Sie uns